Close-Up ROMA Mitarbeiter vor Firmenwagen bei Tag

Das ROMA Seminarprogramm im Detail

Hier finden Sie alle Infos zum Seminarprogramm der ROMA AKADEMIE. Unsere Workshops und Seminare unterteilen sich in verschiedene Themengebiete.

Melden Sie sich direkt online an oder melden Sie sich bei Rückfragen gerne unter der Telefonnummer +49 (0)8222 - 4000-364.

Praxisseminare | 01-07
01
Praxisseminar Rollladen

Sie erfahren alle Tricks rund um unsere Rollladen und dürfen ausgiebig
praktisch trainieren. Ob in realen Einbausituationen in unserem Praxishaus
(Burgau) oder in unseren Werkstätten (Burgau, Ludwigshafen, Rostock):
Hier werden alle Fragen beantwortet und Handgriffe geübt.

Inhalt:

  • Motorenwechsel und Programmierung
  • Behangtausch
  • Montage und Reparatur

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustausch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden


Fachbereich:
Vorbau- und Aufsatzrollladen, TRENDO

Vorkenntnisse:
Montage-Erfahrung

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl: 
6 - 10 Personen

Neuer zusätzlicher Termin:
19.11.2019 in Burgau

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
02
Praxisseminar Sonnenschutz

Hier erfahren Sie alle wichtigen Tricks und Griffe rund um unsere Raffstoren
und Textilscreens. In unseren Werkstätten werden alle wichtigen Fragen
beantwortet und Handgriffe trainiert. Bei einem Seminar in Ludwigshafen haben
Sie zusätzlich die Gelegenheit, die Produktion unserer Raffstoren hautnah zu erleben.

Inhalt:

  • Motorwechsel und Programmierung
  • Behang- und Texbandtausch
  • Nocken- und Bolzenreparatur
  • Schrägzug korrigieren

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustauch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden


Fachbereich:
Raffstoren, Textilscreens, MODULO

Vorkenntnisse:
Montage-Erfahrung

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
04
Praxisseminar Garagentore

Die entscheidenden Tipps und Tricks zu unseren Garagentoren werden hier ausführlich und praktisch trainiert. Zusätzlich bieten wir Ihnen praxisgerechte Informationen zu Toren, die heute noch repariert, aber nicht mehr produziert werden. Unser Angebot betrifft hier alte Motoren und Steuerungen. Bei einem Seminar in Burgau haben Sie zusätzlich die
Gelegenheit die Produktion unserer Tore hautnah zu erleben.

Inhalt:

  • Technik des GECCO und SILENTO.2
  • Fehlersuche am eingebauten Tor
  • Wichtige Schritte bei der professionellen Montage
  • Motorenprogrammierung bei GECCO und SILENTO
  • Kennenlernen verschiedener Einbausituationen
  • Montage und Inbetriebnahme am Beispiel ROLENTO
  • Motorenprogrammierung bei ROLENTO
  • Wartung und Prüfung

Ihr Gewinn:

  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustausch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden


Fachbereich:

Garagentore

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
05
Praxisseminar Motoren

Das Praxisseminar für Monteure, die Bewegung in die Rollladenwelt bringen wollen. In kleinen Seminargruppen lernen Sie alles über den Einsatz von Motoren der Firma Somfy und die korrekte Programmierung der Antriebe. Die Trennung und Unterscheidung nach Herstellern steigert Ihre Kompetenz und Professionalität.

Inhalt:

  • Überblick über die ROMA Motorenwelt (Somfy)
  • Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten von mechanischen, elektronischen und Funk-Motoren
  • Übungen zu Rohrmotoren in kleinen Gruppen
  • Grundprogrammierung von Motoren der Marken Somfy inkl. Standard-Inbetriebnahme
  • Einstell- und Programmierübungen mit unterschiedlichen Motorentypen

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Praktische Übungen, sofort im Alltag einsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen

Fachbereich:
Motoren

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 12 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
06
Praxisseminar Bauanschlüsse und Bauphysik

Das Seminar behandelt alle gängigen Einbausituationen und Hintergründe der Bauphysik rund um Fenster und Sonnenschutzsysteme. Es werden anhand vieler Praxisbeispiele leicht verständliche Grundlagen zu den Bauanschlussfugen vermittelt. Das Seminar geht besonders auf die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden ein und liefert hier die passenden Antworten und Beispiele.

Im Rahmen des ganztägigen Seminars in Burgau findet auch ein halbtägiger Workshop mit der Firma Illbruck in unserem Praxishaus statt.

Inhalt:

  • Methoden und Ausführungen der Details mit Produktbeispielen
  • Systematik beim Einbau von Fenster und Sonnenschutz

Ihr Gewinn:

  • Praktisches Grundverständnis zur Bauphysik
  • Produkteinschätzung der zu verwendenden Materialien und Produkte
  • Verständnis und Argumente im Kundendialog


Vorkenntnisse:
Erfahrung in Detail- und Ausführungsplanung

Dauer:
1 Tag oder 1/2 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr oder 08.00 - 12.00 Uhr

Kostenpauschale:
1 Tag: 175,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen
1/2 Tag: 95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
07
Praxisseminar Sanierung

Die Sanierung des Bestands ist eine der spannendsten Aufgaben der Bauindustrie. Nirgendwo anders sind sowohl Möglichkeiten als auch Anforderungen so hoch. Im Seminar erleben Sie beispielhafte Bausituationen mit den richtigen Produktlösungen von ROMA.

In unserem Praxishaus in Burgau bieten wir Ihnen die Gelegenheit unterschiedlichste
Bausituationen zu erleben und den Einbau selbst zu trainieren.

Inhalt:

  • Unterschiedlichste Bausituationen mit vielfältigen Produktlösungen
  • Maximaler Praxisbezug mit hohem Fachwissen

Ihr Gewinn:

  • Praxiserfahrung
  • Fundierte Produktkenntnisse und Hintergrundwissen


Vorkenntnisse:
THERMO.R, THERMO.F, PURO 2.K

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl: 
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Fachseminare | 08-20
08
Der Monteur

Beim Kunden vor Ort sind Ihr Team und der Monteur das wichtigste Aushängeschild
für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, durch ein professionelles Auftreten und Kommunikationsstärke den Kunden positiv und langfristig an sich zu binden.

Inhalt:

  • Der Monteur als wichtiges "Aushängeschild" des Unternehmens
  • Trainieren Sie Ihr Auftreten und Verhalten beim Kunden
  • Lernen Sie, wie Kunden "ticken"
  • Üben Sie den souveränen Umgang mit kritischen Kunden
  • Funktionsprüfung, Abnahme, Einweisung und Übergabeprotokoll
  • Folgegeschäfte erkennen, die Beratung gleich vor Ort durchführen und Zusatzverkäufe generieren


Ihr Gewinn:

  • Erschaffen positiver Atmosphäre beim Kunden
  • Kenntnis der "Marktanforderungen" an den modernen Handwerker
  • Praktische Seminarunterlagen


Zielgruppe:
Monteure

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 12 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
09
Grundlagenseminar Sonnenschutz

Das Seminar richtet sich an neue Kolleginnen und Kollegen in der Branche. Es wird praxistauglich die Wirkung und Bedeutung des Sonnenschutzes für den Menschen und den Innenraum besprochen. Im Überblick werden die Produkte und Einsatzmöglichkeiten praxisnah behandelt. Es wird anschaulich gezeigt, wie Sonnenschutzsysteme und Fenster die Architektur bestimmen und welche die zeitgemäßen Argumente für den Verkauf von
Sonnenschutzsystemen sind.

Inhalt:

  • Wirkung des Sonnenschutzes auf den Menschen und den Raum
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Überblick zu Raffstoren und Textilscreens
  • Bedienmöglichkeiten
  • Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme
  • Kenntnis der jeweiligen Beratungsunterlagen


Ihr Gewinn:

  • Fundierte Produktkenntnisse und Hintergrundwissen
  • Argumente für den Verkauf von Sonnenschutz
  • Unterschiede und Vorteile der Einsatzmöglichkeiten von mechanischen, elektronischen und Funk-Motoren


Zielgruppe:
Neue Kolleginnen und Kollegen der Branche

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
11
Aufmaßtechnik und Bestellwesen Rollladen

Mit dem korrekten Aufmaß zum perfekten Rollladen. Lernen Sie in diesem Seminar, welche wichtigen Punkte bei Aufmaß und Bestellung zu beachten sind, und wie Sie Nacharbeiten oder gar Fehlbestellungen vermeiden.

Inhalt:

  • Wesentliche Aufmaßkriterien der verschiedenen Rollladensysteme
  • Praktische Aufmaßbeispiele
  • Sonderlösungen wie Gehrungsecken oder Blendenüberstände
  • Vom Aufmaß zur Bestellung


Ihr Gewinn:

  • Den richtigen Umgang mit technischen Unterlagen beherrschen
  • Wissen, wo ich welche Information finde
  • Bezugspunkte kennen und verstehen


Fachbereich:
Vorbaurollladen, Aufsatzrollladen

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse im Bereich Rollladen

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale: 
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
12
Aufmaßtechnik und Bestellwesen Sonnenschutz

Mit dem korrekten Aufmaß zum perfekten Raffstoren und Textilscreen. Lernen Sie in diesem Seminar, welche wichtigen Punkte bei Aufmaß und Bestellung zu beachten sind, und wie Sie Nacharbeiten oder gar Fehlbestellungen vermeiden.

Inhalt:

  • Wesentliche Aufmaßkriterien der verschiedenen Sonnenschutzsysteme
  • Praktische Aufmaßbeispiele
  • Sonderlösungen wie Gehrungsecken oder Blendenüberstände
  • Vom Aufmaß zur Bestellung


Der Nutzen für Sie:

  • Den richtigen Umgang mit technischen Unterlagen beherrschen
  • Wissen, wo ich welche Information finde
  • Bezugspunkte kennen und verstehen


Fachbereich:
Raffstoren, MODULO, Textilscreens

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse im Bereich Raffstoren, MODULO, Textilscreens

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
15
Ausbildung zur Elektrofachkraft

Hintergrund:

Grundsätzlich ist für den Anschluss und die Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen mindestens eine Ausbildung zur Elektrofachkraft Pflicht. Die Ausbildung stellt die erfolgreichen Absolventen in den festgelegten Tätigkeiten mit einer Elektrofachkraft gleich. Genauso wie für die Elektrofachkraft ist eine Führung und Anleitung der Arbeiten durch eine qualifizierte Elektrofachkraft (Meister oder höher) vorgeschrieben.

Das ist in der Durchführungsbestimmung zur DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), der DGUV Grundsatz 303-001 (BGG 944) und im Rahmen des § 7a der Handwerksordnung klar definiert. Wer unterwiesen ist, darf Elektroarbeiten von untergeordneter Bedeutung
innerhalb eines nicht elektrotechnischen Gewerkes im Niederspannungsbereich (im freigeschalteten Zustand) durchführen.

Die zusätzliche Voraussetzung ist eine formlose Bestellung durch den
Arbeitgeber oder einer qualififizierten Elektrofachkraft (Meister oder höher).

Inhalt:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gerätesicherheitsgesetz
  • Wirkungen des elektrischen Stromes, Sicherheitsregeln
  • Erste Hilfe und Unfallmeldung
  • Aufbau und Funktion elektrotechnischer Geräte und Baugruppen
  • Leitungen und Kabel, deren Kennzeichnung, Auswahl und Verarbeitung
  • Gebrauch von Messgeräten, Werkzeugen und Hilfsmitteln
  • Praktische Übungen der Elektroinstallation von ROMA Sonnenschutz-, Rollladen- und Torsystemen


Abschluss:
Zertifikat „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ der DEKRA Akademie mit interner Prüfung (praktisch)

Gültigkeit:
Ausbildungsnachweis gilt unbefristet. Der Unternehmer ist jedoch verpflichtet seine Mitarbeiter einmal jährlich über auftretende Gefahren und Möglichkeiten der Unfallverhütung zu unterweisen.

Fachbereich:
Rollladen, Sonnenschutz, Tore

Zielgruppe:
Monteure mit abgeschlossener Berufsausbildung

Mindestalter/Eignung:
18 Jahre
Gesundheitliche Eignung

Dauer:
8 Werktage bei ROMA
1. Woche: Montag – Freitag
2. Woche: Montag – Mittwoch

Zeit:
Montags 9.00 – 18.00 Uhr
Ansonsten 7.30 – 18.00 Uhr

Kostenpauschale:
1.580,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen und 6 Übernachtungen

Teilnehmerzahl:
10 - 12 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
16
Sicherheitsunterweisung Elektrofachkraft

Nach DGUV V1 §1 ist eine jährliche Unterweisung Pflicht, um die Qualifikation zur Elektrofachkraft nicht zu verlieren und auf dem neuesten Stand zu sein.

Voraussetzung für dieses Seminar ist der erfolgreiche Abschluss zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten.

Inhalt:

  • Wiederholung der wichtigsten DGUV Vorschriften
  • Sicherheitseinweisung mit Strom
  • Verhalten bei Unfällen mit Strom
  • Vermeidung und Behebung häufiger Montagefehler
  • Klemmtechnik
  • Motorentechnik
  • Behandlung von aktuellen Fragen und Problemen
  • Wartung und Prüfung von Akkupufferung, Notraffung und Nothandkurbel

Ihr Gewinn:

  • Nachweis der jährlich gefordeten Unterweisung
  • Neueste Informationen zu aktuellen Vorschriften
  • Antworten und Praxistipps zu Wartung und Prüfung von Akkupufferung, Notraffung und Nothandkurbel

Fachbereich:
Rollladen, Sonnenschutz, Tore

Vorkenntnisse:
Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
17
Abschluss, Inhalt, Durchführung und Kündigung von Bauverträgen
Teil 1 des Intensivkurses Grundlagen des Bauvertragsrechts

„Sie können auf der Baustelle gar nicht so viel Geld verdienen, wie Sie am Schreibtisch
verlieren können.“

Um das zu vermeiden, müssen Inhaber, Geschäftsführer und andere leitende MitarbeiterInnen von Bauunternehmen mit den Grundlagen des Bauvertragsrechts vertraut sein und bleiben. Gerade die umfassenden Neuregelungen des BGB, die Anfang 2018 in Kraft getreten sind – erstmals gibt es besondere Vorschriften für Bauverträge! – sowie einige grundsätzliche Entscheidungen des BGH sollten Anlass sein, sich mit den rechtlichen
Grundlagen Ihrer Arbeit zu befassen. Wir bieten Ihnen dazu einen Komplett-Überblick über die maßgeblichen Regelungen des BGB und der weiterhin – jedenfalls im gewerblichen Bereich und gegenüber öffentlichen Auftraggebern – wichtigen VOB/B.

Unser Intensivkurs zum Thema Grundlagen des Bauvertragsrechts umfasst die Seminare 17 Abschluss, Inhalt, Durchführung und Kündigung von Bauverträgen, 18 Vertragsstrafen, Aufmaß und Abrechnung, Zahlung, Sicherheiten, Streitigkeiten sowie 19 Abnahme, Mängelrechte, Haftung an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Alle Seminare können auch einzeln belegt werden.

Inhalt:

  • Abschluss von Verträgen:
       Zustandekommen
       Formerfordernisse
       Vollmachten
  • Einbeziehung von AGB, insbesondere der VOB/B in den Vertrag
  • Konkrete Inhalte von Verträgen:
       Grundlagen der Angebotskalkulation
       Termine – Vorleistungen des Auftraggebers
       Bedeutung technischer „Normen“
  • Änderung des Leistungssolls nach BGB und VOB/B:
       Voraussetzungen
       Zulässige Inhalte
       Auswirkungen auf die Vergütung
  • Sonstige Durchführung des Vertrages, insbesondere:
    Weisungsrechte, Fristen, Behinderung und Gefahrtragung
  • Kündigung von Bauverträgen – Voraussetzungen und Folgen:
    ordentlich, außerordentlich und Teilkündigung
     

Zielgruppe:
Geschäftsinhaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
10.15 - 17.15 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau-und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
18
Vertragsstrafen, Aufmaß und Abrechnung, Zahlung, Sicherheiten, Streitigkeiten
Teil 2 des Intensivkurses Grundlagen des Bauvertragsrechts

Nachdem der erste Teil der bauvertraglichen Schulung (am Vortag, siehe Seminar Nr. 17) einen Einblick in die Strukturen des Bauvertragsrechts und in wesentliche Vertragsinhalte gegeben hat, geht es im zweiten Teil um wesentliche Details der Durchführung und der Abrechnung von Bauleistungen. 

Auch insoweit sorgen die vermittelten Grundkenntnisse des Bauvertragsrechts dafür, dass Sie Fehler vermeiden und berechtigte Forderungen tatsächlich durchsetzen können. Sie werden feststellen, dass das Bauvertragsrecht keineswegs ein „Buch mit sieben Siegeln“ ist, und dass die in dieser Schulung erworbenen Kenntnisse Ihnen viel Stress und viele Nerven in Verhandlungen vor und nach dem Abschluss von Bauverträgen ersparen werden.

Inhalt:

  • Vertragsstrafen
  • Abnahme:
       Bedeutung für die Vertragsabwicklung
       Arten, besonders „Abnahme-Fiktionen“ nach VOB/B und BGB
       Exkurs: Gefahrübergang, Bauleistungsversicherung
  • Aufmaß, prüffähige Abrechnung, „Stundenlohnzettel“
  • Zahlung, Zinsen, Folgen verspäteter Zahlung
  • Sicherheiten für Vergütungsansprüche des Auftragnehmers und für Rechte des Auftraggebers
  • Streitigkeiten mit und ohne Inanspruchnahme staatlicher Gerichte – und wie man sie vermeidet


Zielgruppe:
Geschäftsinhaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
9.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
19
Abnahme, Mängelrechte, Haftung
Teil 3 des Intensivkurses Grundlagen des Bauvertragsrechts

Ein ungeliebtes, aber wichtiges Thema: Auch wer sich nach Kräften bemüht, fehlerlos zu arbeiten, kann mit Ansprüchen seines Kunden wegen angeblicher Mängel seiner Leistung konfrontiert werden. Unser Seminar zeigt Ihnen, wie Sie unberechtigte Inanspruchnahmen vermeiden.

Inhalt:

  • Systematik der Mängelrechte, insbesondere die Unterschiede nach BGB und nach VOB/B sowie vor und nach der Abnahme
  • Exkurs: „Schönheitsfehler“
  • Die einzelnen Mängelrechte:
       Zurückbehaltungsrecht des Auftraggebers – Zahlungsverweigerung
       Nacherfüllung („Nachbesserung“)
       Minderung
       Schadenersatz – Achtung neue Rechtsprechung
  • Bedeutung der Abnahme für Mängelrechte:
       Formen der Abnahme
       Abnahmefiktionen
  • Bedeutung von § 650f BGB (Sicherheitsleistung) bei Mängeln
  • Gegenstrategien und Einwendungen des in Anspruch genommenen Handwerkers:
       Verjährung – Beginn, Dauer, Verlängerung
       Regress bei Dritten
       Mitverschulden des Auftraggebers (und seines Planers)
       Korrekte Bedenkenanmeldung
       „Sowieso“-Kosten
  • Mangelfolgeschäden – ein Fall für die Haftpflichtversicherung


Zielgruppe:
Geschäftsinaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit: 
8.30 - 15.30 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
20
Vertragsrecht, AGB's und grenzübergreifende Abschlüsse

Wie kommt eigentlich ein Vertrag zu Stande? Was ist eine Auftragsbestätigung und was ein kaufmännisches Bestätigungsschreiben? Was muss in den AGBs beschrieben und festgelegt werden? Und was muss man in einem Vertrag beachten, wenn die Leistung im Ausland erbracht werden soll? Wenn diese Fragen nicht klar beantwortet werden können, sind spätere Rechtsstreitigkeiten gegebenenfalls vorprogrammiert.

Wann ein Vertrag besteht und wann ein Vertrag mit welchem Inhalt zustande kommt, ist den Betroffenen in vielen Fällen nicht klar. Ärgerlich ist, wenn ein Vertrag besteht, aber die AGBs in den Vertrag nicht miteinbezogen wurden oder der Vertrag mit einem anderen Inhalt zustande gekommen ist. Das Seminar befasst sich mit dem Vertragsabschlussmechanismus und zeigt, wie AGBs Vertragsbestandteil werden. Gegenstand des Seminars sind darüber hinaus grenzüberschreitende Vertragsabschlüssen mit ihren internationalrechtlichen Bezügen zur Leistungserbringung.

Inhalt:

  • Vertragsablauf
  • AGBs Vorteile und Gewinn
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen rechtswirksam im Vertrag einbinden
  • Grenzüberschreitende Vertragsabschlüsse

Zielgruppe:
Geschäftsinaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit: 
9.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Prof. Dr. Thomas Barnert
Rechtsanwalt und Professor für Handels- und Gesellschaftsrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Vertriebsseminare | 23-27
23
Die Geschäftsfrau

Die Geschäftsfrau ist oftmals das kommunikative Bindeglied zu Mitarbeitern und Kunden und erste Ansprechpartnerin am Telefon oder in der Ausstellung. In diesem Seminar vermitteln wir Fachwissen für weibliches Personal, welches täglich mit Kunden in Kontakt tritt, Beratungsgespräche führt und fachlich kompetent auftreten muss. Ganz nach dem Motto: „Selbst ist die Frau“.

Inhalt:

  • Allgemeine Produktgrundlagen und Begrifflichkeiten des ROMA Sortiments
  • Technische Details einfach erklärt (Fachbegriffe, Arbeitsabläufe, Montage) 
  • Wirkungsweise von Sonnenschutzsystemen
  • Argumente für den Verkauf von Sonnenschutzsystemen
  • Übungen und Tricks für das Verständnis Ihrer Kunden

Ihr Gewinn:

  • Durch fundiertes Produktwissen kompetentes Auftreten im Kunden- und Beratungsgespräch
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe


Fachbereich:
Rollladen und Sonnenschutz

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
95,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
24
Verkaufen mit Herz und Begeisterung

Was treibt einen Endkunden an, Sonnenschutz zu kaufen? Wie kann ein Unternehmen sich als bester Partner platzieren? Was sind Fragen und Ängste, die Endkunden haben? Warum und wann kaufen sie? Rüsten Sie Ihren Vertrieb mit Verkaufsargumenten für Sonnenschutzprodukte aus und mit den richtigen Techniken, um Endkunden in kürzester Zeit zufriedenzustellen.

Inhalt:

  • Verkaufsargumente für Fenster und Sonnenschutz
  • Was Menschen begeistert, ein Produkt zu kaufen
  • Einwandsbehandlung
  • Sinneswahrnehmung, sommerlicher Wärmeschutz, Wirkungsweise von Sonnenschutz aus Endkundensicht
  • Strategie und Verständnis für Kommunikation
  • Storytelling, Geschichtenerzählen als Verkaufsmethode

Ihr Gewinn:

  • Mehr Verständnis für Motivation und Mehrwert des Kunden
  • Gewinnbringend Verkaufen
  • Freude und Begeisterung für das Verkaufen von Sonnenschutz
  • Steigerung der positiven Verkaufsabschlüsse

Zielgruppe:
Vertriebsmitarbeiter, Kundenberater, Mitarbeiter mit ständigem Kundenkontakt

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
175,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 12 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
25
Genetik des Verkaufens 1
Teil 1 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Wirkung kommt von wirken – Selbstkenntnis. Erleben Sie ein Seminar der Extraklasse. Erfahren Sie mehr über sich selbst, Ihre persönlichen Chancen und Risiken. Erfahrung und Intuition können wertvolle Ratgeber sein, helfen aber nicht in jedem Fall weiter. Einfacher und schneller geht es mit gezielten Informationen aus der Verhaltenslehre. Staunen Sie, was man mit gezielten Fremdbeobachtungen an seinem Gegenüber erkennen kann. Hierzu gehört auch ein kleiner Ausflug in die Welt der Körpersprache. Wie wirken Sie auf andere? Mit Hilfe dieses Seminars ist Menschenkenntnis für Sie leicht zu erlernen.

Inhalt:

  • Neueste Erkenntnisse der Hirnforschung erleben
  • Menschen erreichen durch Erkennen ihrer „Biostruktur“
  • Unterschiedliche Menschen – unterschiedliche Lösungen
  • Menschenkenntnis zusätzlich zur Produktkenntnis

Ihr Gewinn:

  • Selbstwahrnehmung
  • Eigene Stärken- und Schwächenanalyse
  • Steigerung der Teamfähigkeit


Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
175,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
26
Genetik des Verkaufens 2
Teil 2 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Erfolg haben heißt etwas erkennen. Es braucht heute im Verkauf mehr als nur Fachkompetenz und Produktwissen. Wer noch erfolgreicher im Umgang mit Menschen sein will, muss sein Gegenüber und dessen Bedürfnisse schnell und genau erfassen.

Lernen Sie das Verhalten Ihres Gegenübers leichter zu erkennen und seine Kaufmotive zu deuten. Lernen Sie die Genetik im Verkauf kennen und nutzen Sie dieses Wissen für Ihre Geschäftsfelder.

Menschenkenntnis ist erlernbar. Nutzen Sie Ihr eigenes Team vom Service bis zum Verkauf, erkennen Sie Ihr eigenes Potenzial und setzen Sie es besser und gezielter ein.

Inhalt:

  • Den Menschen gegenüber besser verstehen
  • Standpunkte besser erkennen
  • Der Schlüssel zum Kunden
  • Teambildung besser nutzen
  • Eigenschaften der Mitarbeiter optimaler nutzen

Ihr Gewinn:

  • Steigerung der Teamfähigkeit
  • Aktives Zuhören
  • Konflikte im Team voraussehen

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Teilnahme am Seminar „Genetik des Verkaufens 1“

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
175,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
27
Genetik des Verkaufens 3
Teil 3 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Wie oft lernen wir Techniken, die wir zu Beginn an sehr gut anwenden können aber mit der Zeit wieder verlieren. Dieser Tag ist die perfekte Mischung nochmals das Gewusste zu üben und zu vertiefen. Zusätzlich gehen wir den entscheidenden Schritt in die Praxis: Wir erfahren, wie wir uns schnell in den verschiedenen Dominanzen bewegen, wie wir im Kundengespräch die Bedürfnisse sehen und das eigene Handeln synchronisieren.

Inhalt:

  • Vertiefung von Genetik des Verkaufens 1 und 2
  • Vom Verstehen zur Synchronisation
  • „Biostruktur“ live erleben und üben
  • Bewusstsein für das eigene Handeln

Ihr Gewinn:

  • Beobachtung steigern
  • Teams verstehen
  • Situationen aktiv gestalten


Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Teilnahme an den Seminaren „Genetik des Verkaufens 1 + 2“

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
175,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Individuelle Seminare | 28-31
28
Freude im Unternehmen

Freude ist eine der produktivsten Kräfte in einem Unternehmen. Bei der Fülle heutiger Aufgaben kann uns die Begeisterung dafür verloren gehen. Das Ergebnis sind Stress, Überlastung und Konflikte im Team. Wenn Sie bei Aufgaben wie Teamnachwuchs, Kundenanspruch und Dynamik im Markt Freude und Begeisterung in Ihrem Team vermissen, bringt Sie dieses Seminar weiter. 

Die Lösung für unsere Probleme sind wir selbst. Im Seminar wird trainiert, wie wir uns ändern können und mit welchen Techniken wir emotionale Stärke und Begeisterung so trainieren, dass wir zukünftige Herausforderungen gelassen meistern. Gemeinsam erarbeiten wir, wie Stress entsteht, wo die Ursachen liegen und wie wir ihn abbauen. Es wird gezeigt, wie Kommunikation abläuft und wie wir sie positiv führen.

Inhalt:

  • Selbsterkenntnis, Verständnis für die eigenen Emotionen
  • Voraussetzung für Freude
  • Kommunikation und Ressourcenarbeit

Ihr Gewinn:

  • Verständnis für Gruppenenergie und Inspiration
  • Steigerung der eigenen Gelassenheit und Gewinn von mehr emotionaler Stärke
  • Steigerung der Leistung im Team

Fachbereich:
Individuell

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer/Zeit:
Individuell

Kostenpauschale:
570,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
Mind. 8 Personen

Termin:
Individuell

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.
Geben Sie bitte an, dass Sie sich für das Seminar 28 Freude im Unternehmen
anmelden möchten.

29
Emotions- und Leistungscoaching

Wir persönlich sind die Ursache und Lösung für unsere Herausforderungen. Das Erkennen der eigenen Realität und die Entfaltung des eigenen Potenzials gehören zu den spannendsten Abenteuern im Leben. Im Coaching bearbeiten wir Stresssituationen und lösen sie.

In der Entspannung können der Geist und der Körper ein positiveres Selbstbild zulassen und eine positivere Sicht auf die Welt. Daraus lassen sich mehr Kraft, Bereitschaft für Veränderungen und eine emotionale Stärke schöpfen. Das Ziel ist, mit mehr Freude, Zuversicht und Kraft den Alltag zu meistern und sein Unternehmen weiterzubringen.

Inhalt:

  • Wahrnehmung der eigenen Realität
  • Wahrnehmung eigener Stresssituationen
  • Prozess Verarbeitung und Auflösung
  • Ressourcen Zugang und Speicherung
  • Stabilisierung und Kräftigung des Systems
  • Training Techniken für weiterführendes selbstständiges Training

Ihr Gewinn:

  • Emotionale Stärke im Alltag
  • Bewusstsein für die eigenen Gefühle und Verhaltensweisen
  • Mehr Freiheit die wichtigen Dinge zu erledigen

Fachbereich:
Individuell

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer/Zeit:
Individuell

Kostenpauschale:
570,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
Individuell

Termin:
Individuell

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.
Geben Sie bitte an, dass Sie sich für das Seminar 29 Emotions- und 
Leistungscoaching anmelden möchten.

30
Individuelle Seminare

Hier erhalten Sie das Wissen und die Praxis für die Wunschthemen Ihres Unternehmens. Möchten Sie das Thema mehr erleben und ausprobieren oder umfänglich alle Fakten wissen? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir gestalten einen Seminartag nach Ihren Vorstellungen. Zum Angebot stehen alle Themen im laufenden Programm oder eine Kombination mehrerer Seminare.

Seminare im Werk
Sie sind herzlich willkommen mit Ihrem Unternehmen zum individuellen Seminar an unseren Seminarstandorten Burgau, Ludwigshafen, Rostock oder Oschatz.

Seminare in Ihrem Unternehmen
Wir machen Sie und Ihre Mitarbeiter auch vor Ort fit: Mit einem individuellen,
auf Ihre Belange abgestimmten Seminar schulen wir direkt bei Ihnen in
der Firma.

Zur Themenzusammenstellung berät Sie unser Seminarteam unter der Telefonnummer 08222 4000 – 364. 

Fachbereich:
Individuell

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
Individuell

Kostenpauschale:
570,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
Mind. 6 Personen

Wählen Sie 2 – 3 Bausteine für Ihre individuellen Schwerpunkte!

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.

31
ROMAconnect und ROMAcalc connect

ROMAconnect ist unser Onlineproduktkonfigurator.
Das Programm kann in Sonnenschutzsoftware oder in ERP-Systemen eingebettet werden. ROMAconnect zeichnet sich durch vollständige technische Produktabbildung und Eingabeplausibilisierung aus. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Stammdaten sind immer aktuell und jede technisch mögliche Variante kann mit ROMAconnect konfiguriert werden.
ROMAconnect ist in der Software ROMAcalc, CANTOR, SBH, KLAES, 3E, PrefCo und ADULO integriert.

Inhalt:

  • Prozess- und Ablaufverständnis
  • Sicherer Umgang im Onlinekonfigurator
  • Ablauf des Bestellwesens

Ihr Gewinn:

  • Keine Stammdatenpflege in Ihrem System
  • Prozessoptimierung
  • Effizienzsteigerung
  • Leistungssteigerung im Team
  • Support von unserem IT Team

Fachbereich:
Individuell

Zielgruppe:
Fensterbaukunden, Großkunden, Innendienst

Dauer:
1 Tag bei Ihnen vor Ort oder als Webinar nach Aufwand

Zeit:
09.00 – 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
1 Tag 570,- € zzgl. MwSt.
Webinar 95,- €/Std. zzgl. MwSt.

Teilnehmerzahl:
Individuell

Termin:
Individuell

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.
Geben Sie bitte an, dass Sie sich für das Seminar 31 ROMAconnect
und ROMAcalc connect
 anmelden möchten.

ROMA Seminarleiter sitzt hinter Schreibtisch vor Leinwand
ROMA AKADEMIE

Der aktuelle Seminarkalender

Hier finden Sie alle aktuellen Termine zu den anstehenden Seminaren und Workshops in Burgau, Ludwigshafen, Rostock und Oschatz.

nach oben