Close-Up ROMA Mitarbeiter vor Firmenwagen bei Tag

Das ROMA Seminarprogramm im Detail

Hier finden Sie alle Infos zum Seminarprogramm der ROMA AKADEMIE. Unsere Workshops und Seminare unterteilen sich in verschiedene Themengebiete.

Melden Sie sich direkt online an oder melden Sie sich bei Rückfragen gerne unter der Telefonnummer +49 (0)8222 - 4000-364.

Individuelle Seminare | -
Individuelle Seminare

Hier erhalten Sie das Wissen und die Praxis für die Wunschthemen Ihres Unternehmens. Möchten Sie zu einem Thema mehr erleben und ausprobieren oder umfänglich alle Fakten wissen? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir gestalten einen Seminartag nach Ihren Vorstellungen. Zur Auswahl stehen alle Themen im laufenden Programm oder eine Kombination mehrerer Seminare.

Seminare im Werk
Sie sind herzlich willkommen mit Ihrer Mannschaft zu einem individuellen Seminar an unseren Seminarstandorten Burgau, Ludwigshafen, Rostock oder Oschatz.

Seminare in Ihrem Unternehmen
Wir machen Sie und Ihre Mitarbeiter auch vor Ort fit: Mit einem individuellen, auf Ihre Belange abgestimmten Seminar schulen wir direkt bei Ihnen in der Firma.

Zur Themenzusammenstellung berät Sie unser Seminarteam unter der Telefonnummer +49 (0) 8222 / 4000 – 364.

Fachbereich:
Wählen Sie 2 – 3 Bausteine für Ihre individuellen Schwerpunkte!

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
Individuell

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.

Individuelle Onlineseminare | -
Individuelle Onlineseminare

Hier erhalten Sie das Wissen für die Wunschthemen Ihres Unternehmens. Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir gestalten ein Onlineseminar nach Ihren Vorstellungen.

Zur Auswahl stehen folgende Seminare im laufenden Programm:
21 Fachwissen Garagentore
23 Grundlagen der ROMA Rollladen- und Sonnenschutzwelt
24 Sonnenschutzseminar Schwerpunkt Raffstoren und Textilscreens
25 Rollladenseminar Schwerpunkt Vorbau und TRENDO
26 Rollladenseminar Schwerpunkt Aufsatz
28 Aufmaßtechnik und Bestellwesen Rollladen
29 Aufmaßtechnik und Bestellwesen Sonnenschutz

Zur Themenzusammenstellung berät Sie unser Seminarteam unter der Telefonnummer +49 (0) 8222 / 4000 – 364.

Informationen für die Seminarteilnahme
Nach Anmeldung versenden wir Ihnen einen Link, den Sie für die Teilnahme am Seminar benötigen.

Die Seminare finden über Microsoft Teams statt. Die Teilnahme erfordert kein Teams-Konto, sondern Sie können als Gast über das Internet teilnehmen. Wir empfehlen hierfür die Browser Microsoft Edge oder Google Chrome. Alternativ kann auch die Windows-App heruntergeladen werden.

Ein Mikrofon und eine Kamera sind bei Teilnahme Voraussetzung.

Vorkenntnisse:
keine

Voraussetzungen:
Internetanschluss, Mikrofon, Kamera, aktueller Technik-Katalog

Dauer:
Individuell

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. insgesamt für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Firma

Das Anmeldeformular für ein individuelles Onlineseminar finden Sie hier.

Praxisseminare | 01-07
01
Praxisseminar Rollladen

Sie erfahren alle Tricks rund um unsere Rollladen und dürfen ausgiebig praktisch trainieren. Ob in realen Einbausituationen in unserem Praxishaus (Burgau) oder in unseren Werkstätten (Burgau, Ludwigshafen, Rostock): Hier werden alle Fragen beantwortet und Handgriffe geübt.

Videovorschau:
Hier finden Sie eine Vorschau: 
Zum Video Rollladen | Praxisseminar

Inhalt:

  • Motorenwechsel und Programmierung
  • Behangtausch
  • Montage und Reparatur

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustausch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden

Fachbereich:
Vorbau- und Aufsatzrollladen, TRENDO

Vorkenntnisse:
Montage-Erfahrung

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl: 
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
02
Praxisseminar Sonnenschutz

Hier erfahren Sie alle wichtigen Tricks und Griffe rund um unsere Raffstoren und Textilscreens. In unseren Werkstätten werden alle wichtigen Fragen beantwortet und Handgriffe trainiert. Bei einem Seminar in Ludwigshafen haben Sie zusätzlich die Gelegenheit die Produktion unserer Raffstoren hautnah zu erleben.

Inhalt:

  • Motorwechsel und Programmierung
  • Behang- und Texbandtausch
  • Nocken- und Bolzenreparatur
  • Schrägzug korrigieren

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustausch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden


Fachbereich:
Raffstoren, Textilscreens, MODULO

Vorkenntnisse:
Montage-Erfahrung

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
04
Praxisseminar Garagentore

Die entscheidenden Tipps und Tricks zu unseren Garagentoren werden hier ausführlich und praktisch trainiert. Zusätzlich bieten wir Ihnen praxisgerechte Informationen zu Toren, die heute noch repariert, aber nicht mehr produziert werden. Unser Angebot betrifft hier alte Motoren und Steuerungen. Bei einem Seminar in Burgau haben Sie zusätzlich die Gelegenheit die Produktion unserer Tore hautnah zu erleben.

Videovorschau:
Hier finden Sie eine Vorschau:
Zum Video Garagentore | Praxisseminar

Inhalt:

  • Technik des GECCO und SILENTO.2
  • Fehlersuche am eingebauten Tor
  • Wichtige Schritte bei der professionellen Montage
  • Motorenprogrammierung bei GECCO und SILENTO
  • Kennenlernen verschiedener Einbausituationen
  • Montage und Inbetriebnahme am Beispiel ROLENTO
  • Motorenprogrammierung bei ROLENTO
  • Wartung und Prüfung

Ihr Gewinn:

  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen
  • Produktverständnis für Funktionsweise und Montage
  • Ausbau Ihres Fachwissens durch Informationsaustausch in der Gruppe
  • Beratungstipps für den Endkunden


Fachbereich:

Garagentore

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
05
Praxisseminar Motoren

Das Praxisseminar für Monteure, die Bewegung in die Rollladenwelt bringen wollen. In kleinen Seminargruppen lernen Sie alles über den Einsatz von Motoren der Firma Somfy und die korrekte Programmierung der Antriebe. Die Trennung und Unterscheidung nach Herstellern steigern Ihre Kompetenz und Professionalität. Daher konzentrieren wir uns auf einzelne Hersteller.

Videovorschau:
Hier finden Sie eine Vorschau: 
Zum Video Motoren | Praxisseminar

Inhalt:

  • Überblick über die ROMA Motorenwelt (Somfy)
  • Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten von mechanischen, elektronischen und Funkmotoren
  • Übungen zu Rohrmotoren in kleinen Gruppen
  • Grundprogrammierung von Motoren der Marke Somfy inkl. Standard-Inbetriebnahme
  • Einstell- und Programmierübungen mit unterschiedlichen Motorentypen
  • Somfy Set&Go

Ihr Gewinn:

  • Tipps von den Experten, sofort umsetzbar
  • Praktische Übungen, sofort im Alltag einsetzbar
  • Funktionsstörungen erkennen und professionell beseitigen

Fachbereich:
Motoren

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
6 - 10 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
06
Praxisseminar Bauanschlüsse und Bauphysik von ROMA Sonnenschutzsystemen

Das Seminar behandelt alle gängigen Einbausituationen und Hintergründe der Bauanschlüsse rund um Fenster und Sonnenschutzsysteme. Es werden anhand vieler Praxisbeispiele leicht verständliche Grundlagen zu den Bauanschlussfugen vermittelt. Das Seminar geht besonders auf die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmenden ein und liefert hier die passenden Antworten und Beispiele. Zusätzlich findet ein Workshop mit der Firma Illbruck statt.

Inhalt:

  • Methoden und Ausführungen der Details mit Produktbeispielen
  • Systematik beim Einbau von Fenster und Sonnenschutz

Ihr Gewinn:

  • Praktisches Grundverständnis zur Bauphysik
  • Produkteinschätzung der zu verwendenden Materialien und Produkte
  • Verständnis und Argumente im Kundendialog


Vorkenntnisse:
Erfahrung in Detail- und Ausführungsplanung

Dauer:
08.00 – 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
07
Praxisseminar Sonnenschutz in der Sanierung
Wichtig für den Sanierungsmarkt

Die Sanierung des Bestands ist eine der spannendsten Aufgaben der Bauindustrie. Nirgendwo anders sind sowohl Möglichkeiten als auch Anforderungen so vielfältig. Im Seminar erleben Sie beispielhafte Bausituationen mit den richtigen Produktlösungen von ROMA.

Inhalt:

  • Überblick über die Sanierungssysteme TERMO.F, TERMO.R, PURO 2.K, PURO 2.XRK und PURO 2.XRK-RS
  • Einsatz von Vorbausystemen in der Sanierung
  • Systembezogene Entscheidungshilfen und spezielle Aufmaßhinweise
  • Erklärung der am Bau wichtigen Wärme und Schallwerte
  • Arbeiten mit Technikunterlagen

Ihr Gewinn:

  • Kenntnis der jeweiligen Beratungsunterlagen
  • Fundierte Produktkenntnisse
  • Kenntnis der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme
  • Fachwissen durch Informationsaustausch in der Gruppe

Fachbereich:
Sanierung

Vorkenntnisse:
keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl: 
8 – 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Fachseminare | 15-29
15
Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Grundsätzlich ist für den Anschluss und die Inbetriebnahme von elektrischen Anlagen und Geräten mindestens eine Ausbildung zur Elektrofachkraft Pflicht. Diese Ausbildung stellt die erfolgreichen Absolventen in den festgelegten Tätigkeiten mit einer Elektrofachkraft gleich. Wer unterwiesen ist, darf Elektroarbeiten von untergeordneter Bedeutung innerhalb eines nicht elektrotechnischen Gewerkes im Niederspannungsbereich (im freigeschalteten Zustand) durchführen.

Es ist in der Durchführungsbestimmung zur DGUV Vorschrift 3 (BGV A3), der DGUV Grundsatz 303-001 (BGG 944) und im Rahmen des § 7a der Handwerksordnung klar definiert, dass, wie für die Elektrofachkraft auch, eine Führung und Anleitung der Arbeiten durch eine verantwortliche Elektrofachkraft (Meister oder höher) vorgeschrieben ist. Die zusätzliche Voraussetzung ist eine formlose Bestellung durch den Arbeitgeber.

Inhalt:

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Gerätesicherheitsgesetz
  • Wirkungen des elektrischen Stromes, Sicherheitsregeln
  • Erste Hilfe und Unfallmeldung
  • Aufbau und Funktion elektrotechnischer Geräte und Baugruppen
  • Leitungen und Kabel, deren Kennzeichnung, Auswahl und Verarbeitung
  • Gebrauch von Messgeräten, Werkzeugen und Hilfsmitteln
  • Prüfen aller Arbeiten, Anlagen und elektrotechnischer Betriebsmittel gemäß DIN VDE 0100-600, 0105-100, 0701-0702 nach Reparatur, Instandhaltung, Installation und Inbetriebnahme


Abschluss und Gültigkeit:
Zertifikat „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ mit interner Prüfung in Theorie und Praxis. Der Ausbildungsnachweis gilt unbefristet. Der Unternehmer ist jedoch verpflichtet seine Mitarbeiter einmal jährlich von einer Elektrofachkraft oder einer Fachkraft für Arbeitssicherheit über auftretende Gefahren am Arbeitsplatz und der Unfallverhütung zu unterweisen.

Teilnahmevorraussetzung:
Voraussetzung für die Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten ist nach DGUV Grundsatz 303-001 eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine gleichwertige berufliche Tätigkeit. Diese Ausbildung bzw. Tätigkeit muss für die festgelegten Tätigkeiten durch eine zusätzliche Ausbildung im elektrotechnischen Bereich ergänzbar sein. Bitte setzen Sie sich vor Anmeldung mit uns in Verbindung!

Fachbereich:
Rollladen, Sonnenschutz, Tore

Zielgruppe:
Monteure des Fenster-, Rollladen-, Beschattungs- und Torbaus

Mindestalter/Eignung:
18 Jahre
Gesundheitliche Eignung

Dauer:
8 Werktage bei ROMA:
1. Woche: Montag – Freitag
2. Woche: Montag – Mittwoch

Zeit:
Montags 9.00 – 16.00 Uhr
Ansonsten 8.00 – 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
1.580,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen und 6 Übernachtungen

Teilnehmerzahl:
10-12 Personen

 

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
16
Wiederkehrende Unterweisung für Elektrofachkräfte nach DGUV Vorschrift 1 § 4.1

Nach DGUV V1 § 4.1 ist eine regelmäßige Unterweisung Pflicht, um auf dem neuesten Stand zu sein. Eine Unterweisungspflicht ist an vielen Stellen in Gesetzen, Verordnungen und dem berufsgenossenschaftlichen Regelwerk festgeschrieben. Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) und die dazu erlassenen Rechtsverordnungen (Betriebssicherheitsverordnung, usw.) verpflichten den Arbeitgeber, die Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit während ihrer Arbeitszeit ausreichend und angemessen zu unterweisen. Auch besteht die Verpflichtung, nach Unfällen oder Beinaheunfällen die Mitarbeiter darüber zu informieren.

Die Unterweisung umfasst Anweisungen und Erläuterungen, die eigens auf den Arbeitsplatz oder den Aufgabenbereich der Beschäftigten im Fenster- und Beschattungsbereich ausgerichtet sind.

Inhalt:

  • Wiederholung der wichtigsten DGUV-Vorschriften
  • Sicherheitseinweisung mit Strom
  • Verhalten bei Unfällen mit Strom
  • Vermeidung und Behebung häufiger Montagefehler
  • Klemmtechnik
  • Motorentechnik
  • Behandlung von aktuellen Fragen und Problemen
  • Wartung und Prüfung von Akkupufferung und Notraffung

Ihr Gewinn:

  • Nachweis der jährlich gefordeten Unterweisung
  • Neueste Informationen zu aktuellen Vorschriften
  • Antworten und Praxistipps zu Wartung und Prüfung von Akkupufferung, Notraffung und Nothandkurbel

Fachbereich:
Rollladen, Sonnenschutz, Tore

Vorkenntnisse:
Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Elektrofachkräfte oder Elektromeister

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 14.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
17
Befähigung zur Prüfung elektrischer Anlagen und ortsveränderlicher Betriebsmittel (DGUV-V3)

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel müssen vor der Inbetriebnahme bzw. nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden, wie in der DGUV Vorschrift 3 in §5 Abs. 1. zur Unfallverhütung gefordert.

Inhalt:

  • Prüferfordernis und –umfang nach DGUV-V3 und TRBS 1203
  • Durchführung von Prüfungen an elektrischen Anlagen
  • Durchführung von Prüfungen ortsveränderlicher Geräte und Betriebsmittel
  • Messpraktikum
  • Gerichtsfeste Dokumentation
  • Nachweisführung

Ihr Gewinn:

  • Nachweis des sicheren und ordnungsgemäßen Zustands von Motoren, Steuerungen und ortsveränderlicher Betriebsmittel
  • Keine weitere elektrotechnische Prüfungen der Betriebsmittel beim Kunden oder im eigenen Betrieb notwendig
  • Sicherheit vor Forderungen durch Baumängelhaftung
  • Nachweis für Versicherungen und Berufsgenossenschaften
  • Kundenzufriedenheit, da alles aus einer Hand kommt

Zielgruppe:
Ausbildung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Elektrofachkräfte oder Elektromeister

Dauer:
2 Tage

Zeit:
Erster Tag:
09.00 – 16.00 Uhr
Zweiter Tag:
08.00 – 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
410,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 12 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
18
Abschluss, Durchführung und Abrechnung von Bauverträgen
Intensivkurs Grundlagen des Bauvertragsrechts (Teil A)

„Sie können auf der Baustelle gar nicht so viel Geld verdienen, wie Sie am Schreibtisch verlieren können.“

Um unliebsame und teure Überraschungen zu vermeiden, müssen Sie mit den Grundlagen des Bauvertragsrechts vertraut sein und bleiben. Seit Anfang 2018
gibt es erstmals spezielle Regelungen für Bauverträge im BGB – die sollten Sie spätestens jetzt näher kennenlernen! Das gilt natürlich erst recht für all die
rechtlichen Grundlagen, die schon immer die Basis für Ihre Arbeit bilden, deren genaue Inhalte Ihnen aber womöglich gar nicht bewusst sind.

Dieser erste, zweitägige Teil unserer Schulung gibt einen Überblick über für Bauverträge wesentliche Regelungen des BGB und der VOB/B und die Inhalte
von Verträgen. Im zweiten Teil geht es dann um die Durchführung und die Abrechnung von Bauleistungen. Der Referent beantwortet am zweiten Tag der Veranstaltung gerne auch Ihre Fragen zu konkreten Sachverhalten, wenn Sie uns diese Fragen spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung per Mail an akademie@roma.de übermitteln.

Sie werden feststellen, dass das Bauvertragsrecht keineswegs ein „Buch mit sieben Siegeln“ ist, und dass die in dieser Schulung erworbenen Kenntnisse
Ihnen viel Stress und viele Nerven in Verhandlungen vor und nach dem Abschluss von Bauverträgen ersparen werden.

Inhalt Tag 1:

  • Abschluss von Verträgen:
     - Zustandekommen
     - Formerfordernisse
     - Vollmachten
  • Einbeziehung von AGB, insbesondere der VOB/B in den Vertrag
  • Konkrete Inhalte von Verträgen:
     - Vertraglich vereinbartes Leistungssoll – Was Sie wissen müssen, bevor Sie mit der Angebotskalkulation beginnen
     - Bedeutung technischer „Normen“ und sonstiger Regeln der Technik
     - Termine – Was Sie wissen müssen, bevor Sie verbindliche Terminzusagen unterschreiben
  • Änderung des Leistungssolls nach Vertragsabschluss, vor allem: die komplett unterschiedlichen Vorgaben des BGB einerseits und der VOB/B andererseits:
      - Voraussetzungen und zulässige Inhalte von Änderungsverlangen
      - Auswirkungen von Änderungen des Leistungssolls auf die Vergütung
      - „Nachträge“ als Anlass für Behinderungsanzeigen?
  • Fristen und Termine unter besonderer Berücksichtigung der Voraussetzungen, notwendigen Inhalte und Folgen von Behinderungsanzeigen
  • Kündigung von Bauverträgen – Voraussetzungen und Folgen: ordentlichen, außerordentlichen und Teilkündigungen 

Inhalt Tag 1:

  • Vertragsstrafen:
    - Wirksam vereinbart?
    - Wirksam geltend gemacht?
  • Abnahme:
    - Bedeutung für die Vertragsabwicklung, insbesondere für Fälligkeit der Vegütung, Gefahrübergang (Exkurs Bauleistungsversicherung) und Beginn der
      Verjährungsfrist für Mängelrechte
    - Arten, besonders: Abnahme-Fiktionen nach VOB/B und BGB
  • Fälligkeitsvoraussetzung für jede Zahlung: prüfbare Abrechnung:
    - Vorgaben der VOB/B
    - Aufmaße
    - „Stundenlohnzettel“
  • Zahlung:
    - Zinsen
    - Folgen verspäteter Zahlung
  • Sicherheiten:
    - für Vergütungsansprüche des Auftragnehmers und
    - für Rechte des Auftraggebers
  • Streitigkeiten mit und ohne Inanspruchnahme staatlicher Gerichte und wie man sie vermeidet

Zielgruppe:
Geschäftsinhaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
2 Tage

Zeit: 
Erster Tag:
10.30 – 17.30 Uhr
Zweiter Tag:
08.30 – 15.30 Uhr

Kostenpauschale:
460,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen und 1 Übernachtung

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

 

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
19
Mängel und Haftung
Intensivkurs Grundlagen des Bauvertragsrechts (Teil B)

Auch wer sich nach Kräften bemüht, fehlerlos zu arbeiten, kann mit Ansprüchen seiner Kunden wegen angeblicher Mängel seiner Leistung konfrontiert werden. In diesem Grundlagenseminar lernen Sie, wie Sie unberechtigten Inanspruchnahmen vorbeugen und im Falle berechtigter Inanspruchnahmen deren nachteilige Auswirkungen so glimpflich wie möglich gestalten können.

Der Referent beantwortet gerne auch Ihre Fragen zu konkreten Sachverhalten, wenn Sie uns Fragen spätestens zwei Wochen vor der Veranstaltung per Mail an akademie@roma.de übermitteln.

Inhalt:

  • Systematik der Mängelrechte, insbesondere:
    - Unterschiede zwischen den Regelungen des BGB und VOB/B
    - Unterschiede der Ansprüche des Auftraggebers vor und nach der Abnahme
    - Exkurs: „Schönheitsfehler“
    - Die einzelnen Mängelrechte: Zurückbehaltungsrecht des Auftraggebers – Zahlungsverweigerung, Nacherfüllung („Nachbesserung“), Minderung,   Schadenersatz – Achtung: neue Rechtsprechung des BGH!
  • Bedeutung der Abnahme für Mängelrechte:
    - Formen der Abnahme
    - Abnahmefiktionen
  • Bedeutung von § 650f BGB (Sicherheitsleistung) anlässlich von Mängelrügen
  • Reaktion auf berechtigte Mängelrügen:
    - Verjährung: Beginn, Dauer und Verlängerung
  • Regress bei Dritten
  • Mitverschulden des Auftraggebers (und seines Planers)
  • Korrekte Bedenkenanmeldung
  • „Sowieso“-Kosten
  • Mangelfolgeschäden: Ein Fall für die Haftpflichtversicherung! 

Zielgruppe:
Geschäftsinhaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
10.30 - 17.30 Uhr

Kostenpauschale:
230,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
20
Auffrischungskurs Bauvertragsrecht

Sie haben in Ihrer beruflichen Ausbildung oder in einer unserer Schulungen Grundkenntnisse im Bauvertragsrecht erworben, aber das ist eine Zeitlang her?
Sie könnten eine Auffrischung Ihres Wissens brauchen? Und außerdem einen Überblick über die Entwicklung (und Änderungen) der Rechtsprechung in den
letzten Jahren? Dann sind Sie hier richtig!

Unser Referent bespricht altvertraute, aber nicht mehr ganz präsente bauvertragsrechtliche Grundlagen anhand aktueller Entscheidungen des Bundesgerichtshofs und der Oberlandesgerichte, und er erläutert dabei insbesondere Änderungen dieser Rechtsprechung.

Die Veranstaltung eignet sich auch zur Vertiefung und zur zusammenfassenden Nachbereitung des insgesamt dreitägigen „Intensivkurs Grundlagen des Bauvertragsrechts“ (Seminar 18 und 19).

Inhalt:

  • Allgemeine Vorschriften des BGB:
    - Vollmachten
    - Formerfordernisse
    - Verjährung
    - Fristen und Termine
    - Bauverträge mit Verbrauchern
  • „Neues“ BGB 2018:
    - Relevanz der neuen Regelungen für Verträge auf der Grundlage der VOB/B
    - Abgrenzung Werkvertrag/“Bauvertrag“ im Sinne des § 650a BGB
    - Kündigung von Bauverträgen insbesondere im Hinblick auf die Neuregelungen im BGB
  • Mängel und Haftung, insbesondere:
    - planungsbedingter Baumangel: Wer muss die Mängelbeseitigung planen?
    - Schluss mit fiktiven Mängelbeseitigungskosten
    - Änderung der Regeln der Technik nach Vertragsabschluss
    - „Dauerbrenner“ Bedenkenanmeldung
    - Sicherheiten, insbesondere Absicherung des Vorleistungsrisikos des Bauhandwerkers gemäß § 650f BGB: Neue Regelung, neue Rechtsprechung
  • Vergütung, insbesondere:
    - Ende der vorkalkulatorischen Preisfortschreibung auch im VOB-Vertrag?

Zielgruppe:
Geschäftsinaber, Außendienst, Bauleiter

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse des Bauvertragsrecht

Dauer:
1 Tag

Zeit: 
08.30 – 15.30 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Referent:
Dr. Günter Bauer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
21
Fachwissen Garagentore

Sie lernen die Systemunterschiede von Deckenlauf- und Rolltoren, deren technischen Aufbau und Anwendungsbereiche kennen.

Inhalt:

  • Technik des GECCO und SILENTO.2
  • Das steckerfertige Rolltor ROLENTO
  • Tor-Norm und sicherheitstechnische Vorgaben
  • Kennenlernen verschiedener Einbausituationen
  • Spezielle Aufmaßkriterien
  • Torsteuerungsvarianten
  • Bestellwesen


Ihr Gewinn:

  • Fundierte Produktkenntnisse erfahren
  • Die Besonderheiten der einzelnen Systeme kennenlernen
  • Die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme wissen
  • Sicherheitstechnische Vorgaben kennen und beachten


Fachbereich:
Garagentore

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
22
Der Monteur: Die Visitenkarte des Unternehmens
Wichtig für den Sanierungsmarkt

Beim Kunden vor Ort sind Ihr Team und der Monteur das wichtigste Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Nutzen Sie die Gelegenheit, durch ein professionelles Auftreten und Kommunikationsstärke den Kunden positiv und langfristig an sich zu binden. Besonders wichtig bei der zunehmend wichtigen Sanierung.

Videovorschau:
Hier finden Sie eine Vorschau: 
Zum Video Der Monteur | Fachseminar

Inhalt:

  • Der Monteur als wichtiges „Aushängeschild“ des Unternehmens
  • Trainieren Sie Ihr Auftreten und Verhalten beim Kunden
  • Lernen Sie, wie Kunden „ticken“
  • Üben Sie den souveränen Umgang mit kritischen Kunden
  • Funktionsprüfung, Abnahme, Einweisung und Übergabeprotokoll
  • Folgegeschäfte erkennen, die Beratung gleich vor Ort durchführen und Zusatzverkäufe generieren


Ihr Gewinn:

  • Erschaffen positiver Atmosphäre beim Kunden
  • Kenntnis der "Marktanforderungen" an den modernen Handwerker
  • Praktische Seminarunterlagen


Zielgruppe:
Monteure

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer: 
1 Tag

Zeit: 
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
23
Grundlagen der ROMA Rollladen- und Sonnenschutzwelt

Sie sind neu im Unternehmen oder noch branchenfremd? Dann ist dieses Seminar für Sie der richtige Einstieg in die ROMA Welt. Hier lernen Sie die Unterschiede der einzelnen Systeme kennen und können dann darauf bei weiteren Seminaren aufbauen. Es werden Grundlagen zu Rollladen, Raffstoren und Textilscreens vermittelt, die systemübergreifend bei uns Anwendung finden.

Inhalt:

  • Kennenlernen der verschiedenen Systeme
  • Allgemeine, systemübergreifende Begrifflichkeiten, z.B. Blendenkombi oder Kastenverlängerung
  • Umgang mit Technikunterlagen
  • Bedienarten und ihre Möglichkeiten
  • Absturzsicherung


Ihr Gewinn:

  • Wissen, wo ich welche Information finde
  • Aufbau von Wissensgrundlagen
  • Systemunterschiede kennen und entsprechend einsetzen
  • Erfahrungsaustausch


Zielgruppe:
Einsteiger

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
24
Sonnenschutzseminar – Schwerpunkt Raffstoren und Textilscreens

Das Seminar richtet sich an neue Kolleginnen und Kollegen in der Branche. Es wird praxistauglich die Wirkung und Bedeutung des Sonnenschutzes für den Menschen und den Innenraum besprochen. Im Überblick werden die Produkte und Einsatzmöglichkeiten praxisnah behandelt. Es wird anschaulich gezeigt, wie Sonnenschutzsysteme und Fenster die Architektur bestimmen und welche die zeitgemäßen Argumente für den Verkauf von Sonnenschutzsystemen sind.

Inhalt:

  • Wirkung des Sonnenschutzes auf den Menschen und den Raum
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Überblick zu Raffstoren und Textilscreens
  • Bedienmöglichkeiten
  • Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme
  • Kenntnis der jeweiligen Beratungsunterlagen
  • Absturzsicherung


Ihr Gewinn:

  • Fundierte Produktkenntnisse und Hintergrundwissen
  • Argumente für den Verkauf von Sonnenschutz
  • Unterschiede und Vorteile der Einsatzmöglichkeiten von mechanischen, elektronischen und Funkmotoren


Zielgruppe:
Neue Kolleginnen und Kollegen der Branche

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
25
Rollladenseminar – Schwerpunkt Vorbau und TRENDO

Nutzen Sie die großen Potenziale am Markt durch Ihr Fachwissen. In diesem Seminar machen wir Sie fit für alle Fragen zum Thema ROMA Vorbaurollladen.

Inhalt:

  • Überblick über die ROMA Vorbauwelt
  • Bedienmöglichkeiten
  • Details zum TRENDO
  • Arbeiten mit Technikunterlagen
  • Komfort und Sicherheit
  • Absturzsicherung


Ihr Gewinn:

  • Kenntnis der jeweiligen Beratungsunterlagen
  • Fundierte Produktkenntnisse
  • Kenntnis der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme
  • Fachwissen durch Informationsaustausch in der Gruppe


Fachbereich:
Vorbaurollladen, TRENDO

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
26
Rollladenseminar – Schwerpunkt Aufsatz

Alle wichtigen Informationen rund um die ROMA Aufsatzsysteme KARO, RA.2 und die gesamte PURO 2 Familie.

Inhalt:

  • Überblick über die ROMA Aufsatzwelt
  • Bedienmöglichkeiten
  • Systeme passend zur Bausituation auswählen
  • PURO 2 und PURO 2.XR
  • PURO 2 mit Blendrahmenstabilisierung
  • PURO 2 mit elektrischem Aussteller und Nachrüsten von ISG
  • Arbeiten mit Technikunterlagen
  • Komfort und Sicherheit
  • Absturzsicherung


Ihr Gewinn:

  • Kenntnis der jeweiligen Beratungsunterlagen
  • Fundierte Produktkenntnisse
  • Kenntnis der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der verschiedenen Systeme
  • Fachwissen durch Informationsaustausch in der Gruppe


Fachbereich:
Aufsatzrollladen

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
28
Aufmaßtechnik und Bestellwesen Rollladen

Mit dem korrekten Aufmaß zum perfekten Rollladen. Lernen Sie in diesem Seminar, welche wichtigen Punkte bei Aufmaß und Bestellung zu beachten sind und wie Sie Nacharbeiten oder gar Falschbestellungen vermeiden.

Inhalt:

  • Wesentliche Aufmaßkriterien der verschiedenen Rollladensysteme
  • Praktische Aufmaßbeispiele
  • Sonderlösungen wie Gehrungsecken oder Blendenüberstände
  • Vom Aufmaß zur Bestellung


Ihr Gewinn:

  • Der richtige Umgang mit technischen Unterlagen
  • Wissen, wo ich welche Information finde
  • Bezugspunkte kennen und verstehen


Fachbereich:
Vorbaurollladen, Aufsatzrollladen

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse im Bereich Rollladen

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale: 
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
29
Aufmaßtechnik und Bestellwesen Sonnenschutz

Mit dem korrekten Aufmaß zum perfekten Raffstoren und Textilscreen. Lernen Sie in diesem Seminar, welche wichtigen Punkte bei Aufmaß und Bestellung zu beachten sind und wie Sie Nacharbeiten oder gar Falschbestellungen vermeiden.

Inhalt:

  • Wesentliche Aufmaßkriterien der verschiedenen Sonnenschutzsysteme
  • Praktische Aufmaßbeispiele
  • Sonderlösungen wie Gehrungsecken oder Blendenüberstände
  • Vom Aufmaß zur Bestellung
  • Absturzsicherung


Ihr Gewinn:

  • Den richtigen Umgang mit technischen Unterlagen beherrschen
  • Wissen, wo ich welche Information finde
  • Bezugspunkte kennen und verstehen


Fachbereich:
Raffstoren, MODULO, Textilscreens

Vorkenntnisse:
Grundkenntnisse in den Bereichen Raffstoren, MODULO, Textilscreens

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
105,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
8 - 15 Personen

Alternativ als individuelles Onlineseminar verfügbar:
Dieses Seminar ist zusätzlich als individuelles Onlineseminar für Sie buchbar. 
Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Vetriebsseminare | 42-44
42
Genetik des Verkaufens 1
Teil 1 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Wirkung kommt von wirken – Selbstkenntnis. Erleben Sie ein Seminar der Extraklasse. Erfahren Sie mehr über sich selbst, Ihre persönlichen Chancen und Risiken. Erfahrung und Intuition können wertvolle Ratgeber sein, helfen aber nicht in jedem Fall weiter. Einfacher und schneller geht es mit gezielten Informationen aus der Verhaltenslehre.

Staunen Sie, was man mit gezielten Fremdbeobachtungen an seinem Gegenüber erkennen kann. Hierzu gehört auch ein kleiner Ausflug in die Welt der Körpersprache. Wie wirken Sie auf andere? Mit Hilfe dieses Seminars ist Menschenkenntnis für Sie leicht zu erlernen.

Inhalt:

  • Neueste Erkenntnisse der Hirnforschung erleben
  • Menschen erreichen durch Erkennen ihrer „Biostruktur“
  • Unterschiedliche Menschen – unterschiedliche Lösungen
  • Menschenkenntnis zusätzlich zur Produktkenntnis

Ihr Gewinn:

  • Selbstwahrnehmung
  • Eigene Stärken- und Schwächenanalyse
  • Steigerung der Teamfähigkeit


Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Keine

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
43
Genetik des Verkaufens 2
Teil 2 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Erfolg haben heißt etwas erkennen. Es braucht heute im Verkauf mehr als nur Fachkompetenz und Produktwissen. Wer noch erfolgreicher im Umgang mit Menschen sein will, muss sein Gegenüber und dessen Bedürfnisse  schnell und genau erfassen.

Lernen Sie das Verhalten Ihres Gegenübers leichter zu erkennen und seine Kaufmotive zu deuten. Lernen Sie die Genetik im Verkauf kennen und nutzen Sie dieses Wissen für Ihre Geschäftsfelder. Menschenkenntnis ist erlernbar. 

Nutzen Sie Ihr eigenes Team vom Service bis zum Verkauf, erkennen Sie Ihr eigenes Potenzial und setzen Sie es besser und gezielter ein.

Inhalt:

  • Den Menschen gegenüber besser verstehen
  • Standpunkte besser erkennen
  • Der Schlüssel zum Kunden
  • Teambildung besser nutzen
  • Eigenschaften der Mitarbeiter optimaler nutzen

Ihr Gewinn:

  • Steigerung der Teamfähigkeit
  • Aktives Zuhören
  • Konflikte im Team voraussehen

Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Teilnahme am Seminar „Genetik des Verkaufens 1“

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
205,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
44
Genetik des Verkaufens 3
Teil 3 des Vertriebsseminars Genetik des Verkaufens

Wie oft lernen wir Techniken, die wir zu Beginn an sehr gut anwenden können aber mit der Zeit wieder verlieren. Dieser Tag ist die perfekte Mischung nochmals das Gewusste zu üben und zu vertiefen. Zusätzlich gehen wir den entscheidenden Schritt in die Praxis: Wir erfahren, wie wir uns schnell in den verschiedenen Dominanzen bewegen, wie wir im Kundengespräch die Bedürfnisse sehen und das eigene Handeln synchronisieren.

Inhalt:

  • Vertiefung von Genetik des Verkaufens 1 und 2
  • Vom Verstehen zur Synchronisation
  • „Biostruktur“ live erleben und üben
  • Bewusstsein für das eigene Handeln

Ihr Gewinn:

  • Beobachtung steigern
  • Teams verstehen
  • Situationen aktiv gestalten


Zielgruppe:
Geschäftsführer und Mitarbeiter mit Kundenkontakt

Vorkenntnisse:
Teilnahme an den Seminaren „Genetik des Verkaufens 1 + 2“

Dauer:
1 Tag

Zeit:
09.00 - 16.00 Uhr

Kostenpauschale:
195,- € zzgl. MwSt. inkl. Unterlagen

Teilnehmerzahl:
10 - 15 Personen

Kommende Termine
Klicken Sie auf einen der Termine, um sich für das gewünschte Datum anzumelden.
Onlineseminare | 50
50
ROMAconnect

ROMAconnect ist unser Onlineproduktkonfigurator. Das Programm kann in Sonnenschutzsoftware oder in ERP-Systemen eingebettet werden.

ROMAconnect zeichnet sich durch vollständige technische Produktabbildung und Eingabeplausibilisierung aus. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die Stammdaten sind immer aktuell und jede technisch mögliche Variante kann mit ROMAconnect konfiguriert werden. ROMAconnect ist in der Software ROMAcalc, CANTOR, SBH, KLAES, 3E, PrefCo und ADULO integriert.

Inhalt:

  • Prozess- und Ablaufverständnis
  • Sicherer Umgang im Onlinekonfigurator
  • Ablauf des Bestellwesens

Ihr Gewinn:

  • Keine Stammdatenpflege in Ihrem System
  • Prozessoptimierung
  • Effizienzsteigerung
  • Leistungssteigerung im Team
  • Support von unserem IT-Team

Zielgruppe:
Fensterbaukunden, Großkunden, Innendienst

Voraussetzungen:
Internetanschluss, Mikrofon, Kamera

Dauer:
2,5 h

Kostenpauschale:
Onlineseminar: 105,- € zzgl. MwSt.

Termin:
Individuell

Das Anmeldeformular für ein individuelles Seminar finden Sie hier.
Geben Sie bitte an, dass Sie sich für das Seminar 50 ROMAconnect
anmelden möchten.

ROMA Seminarleiter sitzt hinter Schreibtisch vor Leinwand
ROMA AKADEMIE

Der aktuelle Seminarkalender

Hier finden Sie alle aktuellen Termine zu den anstehenden Seminaren und Workshops in Burgau, Ludwigshafen, Rostock und Oschatz.

nach oben