News

2014-12-02
Perspektivenwechsel: Der ROMA Architekturpreis 2015

Zusammen mit der Architekturzeitschrift DETAIL loben wir 2015 zum ersten Mal den ROMA Architekturpreis aus. Unter dem Motto „Perspektivenwechsel“ suchen wir realisierte Projekte aus dem deutschsprachigen Raum, die mit einem spannungsreichen Wechselspiel von Licht und Schatten immer wieder neue Stimmungen erzeugen.

„Wir werden die Einreichungen prämieren, bei denen mindestens ein Produkt aus unserem Sortiment optimal in den Gesamtentwurf integriert ist“, erklärt Oliver Pfänder, Leiter der ROMA Architektenberatung. „Hier kommt es auf eine gelungene Außen- und Innenwirkung an, ganz egal ob Einfamilienhaus oder öffentliches Gebäude.“ Als Preisgeld sind insgesamt 10.000 Euro ausgeschrieben, die auf die ersten drei Preisträger verteilt werden.

Die Projekte können noch bis zum 31. Januar online eingereicht werden. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.